AUSBILDUNG

Marc Rose, rheinischer Dressurreiter und Ausbilder, wurde am 4. November 1974 in Düsseldorf geboren. Seine schulische Laufbahn beendete er 1994 erfolgreich mit dem Abitur am Gymnasium Vogelsang in Solingen. Den Zivildienst absolvierte der passionierte Reiter und Pferdefreund, wie sollte es auch anders sein, von August ‘94 bis Oktober ‘95 im Zentrum für Therapeutisches Reiten e.V. in Köln.

Anschließend studierte er drei Semester Agrarwissenschaften an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität zu Bonn, bis bei ihm im Februar ‘97 die Entscheidung fiel, sein Hobby zum Beruf zu machen. Der international gefragte Ausbilder Rick Klaassen – zwischenzeitlich in den USA tätig –, gab Marc Rose während seiner zweijährigen Ausbildung zum Pferdewirt im Turnier- und Ausbildungsstall Eichelnkamp den Feinschliff.



Foto: Wallrafen
Mit Erfolg: So gewann Marc Rose 1998 den Berufswettbewerb für Lehrlinge Pferdewirt-Reiten/Rheinland. Im März 1999 schloss Marc Rose die Berufsschule mit „sehr gut“ und die Bereiterprüfung mit „gut“ ab.

Neben Rick Klaassen gehörten Wolfgang Winkelhues, Jan Nievelle, Holger Münstermann und Heiko Münzmaier zu seinen Lehrern.